• fruhling 11

    Slider1

  • fruhling 12
  • fruhling 13
  • fruhling 14
  • fruhling 15
  • fruhling 16
 

Neugestaltung Breitenrainstrasse

Bauarbeiten von März bis August 2019

Der rund 100 Meter lange Abschnitt der Breitenrainstrasse zwischen Allmendund Elisabethenstrasse wird umgestaltet. Das Projekt steht im Zusammenhang mit dem Neubau Migros Breitenrain und mit dem Gesamtprojekt «Dr nöi Breitsch». Mit diesem Flyer möchten wir Sie über die geplanten Arbeiten informieren.

 

Was wird gemacht?

Das Projekt sieht eine Verengung der Breitenrainstrasse und eine entsprechendeVerbreiterung der Trottoirs vor. Zudem soll die bisher auf dem Migros-Parkplatz angesiedelte Glas- und Büchsensammelstelle neu platziert und – zwecks Minimierung der Lärmbelastung – durch eine unterirdische Sammelstelle an der Ecke zur Allmendstrasse ersetzt werden. Zum Breitenrainplatz hin wird die bestehende Baumreihe um zwei weitere Bäume ergänzt, auch auf der südlichen Strassenseite wird es vier Neupflanzungen geben. Zwischen den Bäumen ist ein Mergelbelag vorgesehen, zudem werden Sitzgelegenheiten geschaffen. Auf der Nordseite der Breitenrainstrasse stehen Veloabstellplätze und Autoparkplätze zur Verfügung.

 

Wie lange dauern die Arbeiten?

Die Arbeiten beginnen Anfang März 2019 und dauern rund fünf Monate, gearbeitet wird von Montag bis Freitag tagsüber. Um sowohl die Zufahrt zu den Gebäuden als auch zur Baustelle Neubau Migros Breitenrain sicherzustellen, erfolgt die Ausführung in drei Etappen (s. unten).


Welche Auswirkungen haben die Bauarbeiten?

Die Bauarbeiten verursachen Lärm. Zudem ist mit lokalen Verkehrsbehinderungen zu rechnen, Passantinnen und Passanten müssen vorübergehend Umwege in Kauf nehmen. Falls Zufahrten oder Zugänge zu Liegenschaften vorübergehend eingeschränkt werden müssen, werden die Bewohnerinnen und Bewohner im Voraus informiert. Die Verkehrsregimes der drei Bauetappen finden Sie auf der Rückseite. Für den öffentlichen Verkehr gibt es keine Einschränkungen.


Da bestehende Werkleitungen umverlegt werden müssen, sind einige Liegenschaften von kurzzeitigen Strom-, Wasser- und Gasunterbrüchen betroffen.
Energie Wasser Bern wird die betroffenen Bewohnerinnen und Bewohner direkt informieren. Die Unterbrüche werden so kurz wie möglich gehalten.

 

 Etappe 1: Anfang März bis Ende April 2019

Bildschirmfoto 2019 02 19 um 13.21.13   Bildschirmfoto 2019 02 19 um 13.22.37

 

 Etappe 2: Anfang Mai bis Ende Juni 2019

Bildschirmfoto 2019 02 19 um 13.21.24    Bildschirmfoto 2019 02 19 um 13.22.48

 

 Etappe 3: Anfang Juli bis Anfang August 2019

Bildschirmfoto 2019 02 19 um 13.21.38    Bildschirmfoto 2019 02 19 um 13.22.59

 

Haben Sie Fragen?

Projektleiter Michael Spahni steht Ihnen gern zur Verfügung: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

 

© 2018 Leist Bern-Nord (LBN)

LINK
SITEMAP
IMPRESSUM

 

Alle Rechte vorbehalten

 
Kontakt
 
Leist Bern-Nord (LBN)
Postfach 415
CH-3000 Bern 22
 


leist-bern-nord@bluewin.ch
Postkonto 30 - 13754-9
Leist Bern-Nord, Bern 22